Wolfenbütteler Turnierpaare kehren in Hochstimmung von den “Nordhessischen Tanztagen 2017” zurück >
< Workshop für Beginner
12.03.2017 17:00 Alter: 2 yrs
Von: Erika Gödecke

18. Clubabend der Tanzsportabteilung des MTV in der Kuba-Kulturhalle...

...unter dem Motto 50er und 60er Jahre


Gabriele Denk und Manfred Gödecke

Gabriele Denk und Manfred Gödecke

Den 18. Clubabend der Tanzsportabteilung des MTV Wolfenbüttel am 12. März in der Kuba-Kulturhalle verzauberten über achtzig Hobbytänzerinnen und –Tänzer in eine Mottoparty im Stil der 50er und 60er Jahre. Schon bei der Begrüßung mit einem Glas Sekt waren die Abteilungsleitung Manfred Gödecke und Martin Haasemann und die Eventmanagerin Gabriele Denk vom Ideenreichtum der Gäste überwältigt.

Zur Show gestellt wurden Punktekleider mit Rockabilly Petticoats, schöne Rock ‘n’ Roll-Outfits in Schwarz mit weißen Punkten, weißem Kragen, weißem Gürtel und passendem Haarband. Die Herren trugen dazu ideale Paarkostüme mit trendiger Brille; auch Lederbekleidung, wie Biker-Jacketts, gehörten ebenfalls zum Repertoire.
 
Nach dem Eröffnungstanz, dem Modetanz “Letkiss” der 60er Jahre, nahm Gabriele Denk in ihrem Retrosessel der 50er Jahre Platz und führte ganz gemütlich durch den brillanten Abend. Die Tanzfläche und das “Tischlein, deck Dich” waren freigegeben, und  mit einem bunten Unterhaltungsprogramm starteten die Damen der Fitness- und Tanzgruppe des MTV Wolfenbüttel, unter der Leitung von Sandrine Clodius, mit zwei aktuell einstudierten Tänzen; besonders hervorzuheben der Swing-Showtanz mit hübschen roten Hüten.

 

 

Die Showeinlage des einzigen 10-Tänze-Paares Standard und Latein der Tanzsportabteilung des MTV Wolfenbüttel, Sonja Berthold und Andreas Hoffmann, mit den fünf Lateintänzen Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso Doble und Jive, bildete den Hingucker des Abends, und die Kondition des Turnierpaares reichte so weit, dass das Medley zweimal in Szene gesetzt werden konnte.

 

 

Aber auch die zahlreich anwesenden Jugendlichen beherrschten salopp und lässig die Modetänze der damaligen Zeit, wie Twist, Bossa Nova, Rock ‘n’ Roll und Boogie-Woogie, sodass die Tanzfläche übervoll war.

 

Gabriele Denk überreichte Frau Kolb für das Bereitstellen der Kuba-Kulturhalle ein Anerkennungsgeschenk und bedankte sich beim Organisationsteam für das herausragende Schmücken des Saales mit Accessoires der 50er und 60er Jahre. Die Abteilungsleitung bedankte sich mit einem Gutschein für das Team bei Gabriele und Jörg Denk, Manuela und Klaus Barra, Melanie und Andreas Wittig, Carola Schaare und Jens Lamprecht und Eva Maria Albu und Dietmar Wölker.

 

Mit dem Song von Andrea Bocelli und Sarah Bringhtman “Time to Say Goodbye” endete ein unvergesslicher Abend. Das nächste Event wird der Tanz in den ersten Mai sein, auf das sich die Tänzerinnen und Tänzer schon jetzt freuen.



Impressum